Studenten

Willkommen in der beliebtesten Tanzschule für Studenten!

Du willst von Profis unterrichtet werden? Du hast keine Lust auf weiße Handschuhe?.... Hierfür hat die Tanzschule Kraml das Projekt STUDENTS and MORE ins Leben gerufen. An nahezu jedem Wochentag unterrichtet die Tanzschule des Staatsmeisters sowie Profitänzer des ORF Sendeformats DANCINGSTARS Studenten und bringt Euch in wenigen Einheiten auf überdurchschnittliches Niveau.

Grundkurs
Unsere Grundkurse beginnen von Stunde Null. In nur 6 Einheiten versprechen wir Euch...

Unsere Grundkurse beginnen von Stunde Null. In nur wenigen Einheiten versprechen wir Euch nicht nur auf überdurchnittliches Niveau zu bringen, sondern dass Ihr es vielmehr bereuen werdet erst jetzt mit dem Tanzen begonnen zu haben.

In folgenden Tänzen erlernt Ihr die Grundschritte sowie ersten Figuren:

  • Langsamer Walzer
  • Cha cha cha
  • Tango
  • Boogie
  • Wiener Walzer
  • Foxtrott
  • Rumba

Alle Grundkurse deren Starttermine innerhalb von sieben Kalendertagen liegen werden parallel geführt. Somit habt Ihr unter vorheriger Bekanntgabe immer die Möglichkeit auf andere Wochentage auszuweichen. 

Fortgeschritten

Nach unserem Grundkursen habt Ihr die Möglichkeit im Fortgeschrittenenkurs Eure Figuren zu festigen sowie neue dazu zu lernen. Mit dem Paso Doble lernt ihr außerdem einen neuen Tanz kennen, der Euch in die Welt des spanischen Matators und einer Flamencotänzerin entführt.

Bronze
Nach unseren Grundkursen habt Ihr die Möglichkeit direkt in den ersten Leistungskurs einzusteigen....

Nach unseren Grundkursen habt Ihr die Möglichkeit direkt in den ersten Leistungskurs einzusteigen. Neben neuen Figuren in den bereits bekannten Tänzen, lernt Ihr in den 12 Einheiten unserer Bronzekurse folgende zusätzliche Tänze:

  • Samba
  • Paso Doble
Silber
Mit dem Silberkurs zur kubanischen Rumba und Jive!

Mit dem Silberkurs zur kubanischen Rumba und Jive!

Der Silberkurs stellt die Schnittstelle zischen den noch verhältnismäßig einfachen Figuren des Bronzeprogrammes und den schon aufwendigeren Kombinationen der Gold- und Goldstarkurse dar. Neben intemsiven Wiederholen des bereits bekannten Programms wird in den Silberkursen schon nachhaltig auf "richtiges Tanzen" Wert gelegt. 

Als neue Tänze begegnen uns im Silberkurs...

  • Jive
  • kubanische Rumba
Gold
Der Goldkurs und die ersten Figuren eines professionellen Tänzers!

Die Gold- und Goldstarkurse stellen zusammen die "tänzerische Oberstufe" des Welttanzprogrammes dar. Aufbauend auf der Basis der bereits absolvierten Kurse, werden hier bereits technisch anspruchsvollere und raumgreifendere Kombinationen unterrichtet. 

Unsere Goldkurse verteilen sich ingesamt auf 16 Einheiten die in zwei 8-er Blöcken buchbar sind. Dies ermöglicht auf der einen Seite einen häufigeren Einstieg, auf der anderen Seite gibt es uns die notwendige Zeit um nicht nur Aufmerksamkeit auf Schrittkombinationen, sondern viel mehr auf die notwendige Technik zu legen.

Innerhalb der beiden 8-er Blöcke konzentrieren wir uns auf jeweils 4 bzw. 5 Tänze. Somit sind die beiden Kurse auch nicht aufeinander aufbauend, sondern können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.


GOLDKURS I (8 Abende): Langsamer Walzer, Cha Cha Cha, Wiener Walzer, Paso Doble, Jive

GOLDKURS II (8 Abende): Samba, Tango, Rumba, Quickstep


 

Goldstar
Goldstar als Abschluss des Welttanzprogrammes und als Vorbereitung zu unseren TOP CLASS Kursen...

Goldstar als Abschluss des Welttanzprogrammes und als Vorbereitung zu unseren TOP CLASS Kursen...

Die Goldstarfiguren stellen die anspruchsvollsten und raumgreifenstensten Kombinationen des Welttanzprogrammes dar. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Kursniveuas dürft Ihr Euch getrost als überdurchschnittler Tänzer bezeichnen und habt alle Voraussetzungen um in unseren TOP CLASS Kursen eine gute Figur zu machen.

 

Unsere Goldstarkurse verteilen sich ingesamt auf 16 Einheiten die in zwei 8-er Blöcken buchbar sind. Dies ermöglicht auf der einen Seite einen häufigeren Einstieg, auf der anderen Seite gibt es uns die notwendige Zeit um nicht nur Aufmerksamkeit auf Schrittkombinationen, sondern viel mehr auf die notwendige Technik zu legen.

Innerhalb der beiden 8-er Blöcke konzentrieren wir uns auf jeweils 4 bzw. 5 Tänze. Somit sind die beiden Kurse auch nicht aufeinander aufbauend, sondern können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.


GOLDSTARKURS I (8 Abende): Langsamer Walzer, Cha Cha Cha, Wiener Walzer, Paso Doble, Jive

GOLDSTARKURS II (8 Abende): Samba, Tango, Rumba, Quickstep